Über mich


Im heißen Juli 1990 wurde ich in Braunau am Inn geboren. Da meine Eltern eine erfolgreiche Schlosserei gründeten wurde ich von Anfang an zur Selbständigkeit und Verlässlichkeit erzogen. Meine Eltern legten großen Wert darauf meiner großen Schwester und mir eine sorglose Kindheit zu ermöglichen und den Bezug zur Natur und Tieren nahezulegen. Deshalb verbrachten wir unsere Freizeit immerzu draußen und mit unseren Haustieren.

 

Bereits in meiner Kindheit fand ich Schwangerschaft und Mutter sein spannend und unglaublich interessant. Mit 12 Jahren beschloss ich meine Passion zum Beruf zu machen und schmiedete den Plan Hebamme zu werden. Deshalb absolvierte ich die HLW Braunau und startete voller Neugierde in den Studiengang Hebamme in Puch. Diese drei Jahre waren die Erfüllung meiner Träume, natürlich mit Höhen und Tiefen. Schlussendlich konnte ich im Juli 2012 voller Stolz meine Hebammenurkunde in Händen halten.

Bereits während meiner Studienzeit lernte ich das Team der Wochenbettstation in der Salzburger Landesklinik kennen und lieben und bin seit meinem Studiumsabschluss dort angestellt. Dort kann ich meine Berufung in allen Zügen ausleben.

 

Seit Dezember 2013 setze ich nun die erlernte Theorie in meine ganz persönliche Praxis um, da unsere Tochter Helena mit ihrer lebensfrohen und quirligen Art seitdem unser Leben bereichert.

 

Um Mutter und Kind noch besser betreuen zu können, beschloss ich 2014 neben meiner Tätigkeit auf der Wochenbettstation in die Freiberuflichkeit im Bezirk Braunau zu starten. Seit März 2017 hat nun Helena ihre heißgeliebte Schwester Antonia zur Verstärkung und ich bin wieder um ein paar Erfahrungen reifer. Bei fast all meinen Entscheidungen hörte und höre ich immer noch auf mein Bauchgefühl, egal ob Berufswunsch, Ausbildungsstätte oder Arbeitsplatz - immer war es die richtige Entscheidung für mich. Deshalb finde ich den Titel "Bauchgefühl" doppelt passend.

 

Deshalb freue ich mich auf Ihre Anfrage und Sie und ihre Familie begleiten zu dürfen!

 

Ihre Hebamme Christine